Startseite

Ak­tu­el­le Her­aus­for­de­run­gen und Ent­wick­lungs­per­spek­ti­ven

16. Tag der Baye­ri­schen Wirt­schafts­schu­le - Sams­tag, 23. März, Bad Aib­ling

Wirt­schafts­schu­le Al­pen­land Bad Aib­ling
Max-Mann­hei­mer-Str. 6, 83043 Bad Aib­ling

Programm

Ab 09.00 Uhr
Ankommen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
10:00 Uhr

Festakt einschließlich Verleihung des Wirtschaftsschulpreises in der Sporthalle

- Musikalische Eröffnung -

Begrüßung: Randolf John – Schulleiter

Festrede: MD Herbert Püls, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

- Musik -

Grußworte:
Dieter Kannengießer stv. Landrat des Landkreises Rosenheim
Erwin Kühnel
2. Bürgermeister der Stadt Bad Aibling

- Musik -
Pankraz Männlein – Landesvorsitzender VLB und ARGE-Vorsitzender

Podiumsdiskussion – Entwicklungsperspektiven
Moderation: Prof. Dr. Karl Wilbers – Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung an der Universität Erlangen-Nürnberg
MD Herbert Püls – Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus
Ilona Brunner – Vorsitzende der Landeselternvereinigung e. V. (LEV)
Bernhard Dachser – Vorsitzender der Direktorenvereinigung e. V. (DBW)
Bernd Dietrich – Präsident des Verbands Bayerischer Privatschulen e. V. (VBP)
Randolf John Referent für Wirtschaftsschulen im Verband der Lehrer an beruflichen Schulen e. V. (VLB)

- Musik -

Preis der Bayerischen Wirtschaftsschule 2019

- Musikalisches Finale -

12:00 Uhr
Mittagspause in der Mensa
13:15 bis 14:30 Uhr
Work- und Infoshops Runde I
14:45 bis 16:00 Uhr
Work- und Infoshops Runde II
16:15 bis 16:45 Uhr
„Ausklang mit Humortraining - Impulsvortrag zum Mitlachen” in der Sporthalle (gemeinsame Abschlussveranstaltung)

Außerdem:
  • Themenstände, Meeting-Points für informelle Gespräche
  • Aula, Lobby: Lehr- und Lernmittelschau, Infocenter, VLB-Stand
  • Von 10:00 bis 16:00 Uhr: Digitale Vorführungsräume: 106, 107 Netman

Verpflegung: 

Mittagsmenü

  • Mailänder Schnitzel mit Nudeln und Beilagensalat
    oder
  • Käsespätzle mit Beilagensalat (vegetarisch)

Des Weiteren stehen Getränke, Kaffee, Kuchen und kleine Snacks auf dem Tagungsgelände zur Verfügung.

Für Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie weitere Getränke können vor Ort Cateringmarken erworben werden.


Work- bzw. Infoshopangebote:

Id
Titel
Referent/-innen

Fachliches

Simtrade - Simulationssoftware für das Fach Übungsunternehmen
Mathias Aricak, Dipl.-Kfm., Schulleiter d. Priv. WS Scheibner Dachau,
Franz Josef Gretsch, StD Berufliches Schulzentrum Weiden
Das neue PortalPlus
Michael Wolf, StD
Leiter Übungsfirmenzentrale der bayerischen Wirtschaftsschulen
3 a Info
Bilingualer Sachfachunterricht an der Wirtschaftsschule
Petra Kampmann, OStRin, Hans-Böckler-Real- und Wirtschaftsschule
3 b Info
Modelle zur Umsetzung und Organisation des bilingualen Sachfachunterrichts an der Wirtschaftsschule
Petra Kampmann, OStRin, Hans-Böckler-Real- und Wirtschaftsschule
Digitalisierung konkret - Fremdsprachenunterricht (Englisch) mit dem iPad
Georg Schlamp, Seminarlehrer Englisch, Gymnasium Neubiberg, Referent für Unterricht mit dem iPad
Fit im Fach durch Lesekompetenz - Leseförderung in allen Fächern
Dr. Barbara Mütter, Mitglied im AK #lesen.bayern, Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer Rosenheim
Digitalisierung in Religion und Ethik
Josef Strauß, Fachreferent, Fachbereich Medien und Kommunikation an der Erzdiözese Freising
Martina Mayer, OStRin i. K., Fachreferentin für den Religionsunterricht an beruflichen Schulen

Entwicklungsfelder

Internationalisierung des Bildungsangebots von Wirtschaftsschulen - mit Erasmus+ Berufsbildung
Stefan Plichta, StD, ISB
6. Jahrgangsstufe der Wirtschaftsschule - Gelingensbedingungen
Johann Riedl, OStD, Schulleiter BS II & WS Deggendorf, Modellversuchsschule
SAP an der Wirtschaftsschule – Einsatz, Erfahrungen und Weiterentwicklungen (von Unterricht und Software)
Thomas Obermeier, OStR, Systembetreuer an der Wirtschaftsschule Erlangen W.I.R.
10 Info
Digitalisierungsoptionen im Schulalltag mit untis
Michaela Escuyer, MBA, Untis Bayern
11 Info
Digitale Tafel im Unterricht, das Zentrum einer spannenden Lernumgebung
Ulrich Münzing, BRITNET GmbH,
Martina Grüttner, Promethean
12 Info
Theater - eine Chance für die Wirtschaftsschule
Claus Kolb, Dipl.-Kfm., Private Schulen Krauß Aschaffenburg
13 Info
Kooperation Eltern-Schule (KESCH)
Ilona Brunner, Vorsitzende der LEV zusammen mit KESCH-Beauftragte

Besondere Herausforderungen

14 Info
Die autistische Wahrnehmung verstehen
Aleksander Knauerhase, Autor, Referent, Coach, Trainer, Autist
15 Info
Netzwerkarbeit als Grundlage gelingender Inklusion
Dietmar Gehart, OStR
Inklusionsbeauftragter der Wirtschaftsschule Alpenland
16 Info
Veränderung der Gesellschaft durch die Digitalisierung - Herausforderung für Bildung und Erziehung
Rainer Viehbeck, Medienpädagogisch-informationstechnischer Berater an der Reg. V. Obb.
17 Info
Krisen an der Schule
Iris Effinger, Staatliche Schulpsychologin, Obb. Ost
18 Info
Smartphone, Fortnite & Jugendliche
Neon
19 Info
Cybermobbing
Oliver Jugl, Systembetreuer und Fachschaftsleiter Informationstechnologie, Realschule Herzogenaurach - Referenzschule für Medienbildung

Individuelle Klärungen

20 Info
Kreativer Einsatz digitaler mobiler Lerngeräte im Klassenzimmer der Zukunft
Günther Lehner, StD, ALP Dillingen
21 Info
Digitalisierung in meinem Unterricht
Michael Folgmann, Fachreferent für digitale Medien in Lehre und Unterricht bei ProLehre Medien und Didaktik der TU München
22 Info
Die Lehre von Beziehungen
Hermann Furthmeier, Dipl.-Volksw., Systemischer Organisations- und Unternehmensberater
23 Info
Ein perfekter Schultag für Lehrer/-innen und Schüler/-innen - Wie Bewegung, Ernährung und Psyche das Schulleben positiv beeinflussen
Lucas Bergbauer, Heilpraktiker und Physiotherapeuth
Martina Bergbauer, Mentaltrainerin